Sehen verändert unser Wissen. Wissen verändert unser Sehen.
Jean Piaget (1896-1980)

Cimbernland, Ausgabe 2008

Liebe Mitglieder und
Freunde des Kuratoriums,

auch heuer kann ich Ihnen wieder ein "Cimbernland" übermitteln. Gleich zu Beginn möchte ich für die Zusammenstellung dieses Heftes dem Vorstandsmitglied Prof. Dr. Anthony Rowley herzlich danken. In diesem Heft würdigen wir Gründungsmitglied, Mentor, langjährigen Schriftführer und Reisebegleiter Kurt Haßlbauer.

Wir informieren Sie über den Schriftverkehr mit seiner Heiligkeit, Papst Benedikt XVI. Weiterhin rufen wir nachgelassene Texte über die Dreizehn Gemeinden von Hugo Resch in Erinnerung.

Alexandra Löffler berichtet uns über eine Studienfahrt ins Fersental. Weitere Beiträge haben zum Thema "Deutsche Sprachinseln in Welschtirol" und "Lusern - Geographische Skizze einer deutschen Sprachinsel in den Lessinischen Alpen".

Bei der Cimbernfahrt 2007 übernachteten wir wieder bei der Firma Rebeschini, Albergo Amicizia in Roana. Wir waren dabei in Vicenza, besichtigten die Villa Cordellina Lombardi, Bassano Del Grappa, Marostica sowie das Heimatmuseum in Roana. Die Begegnungsabende mit den cimbrischen Freunden sind bleibende schöne Erinnerungen. Die Rückfahrt führte uns wieder nach Lusern mit Empfang durch Bürgermeister Nicolussi und Besichtigung des beeindruckenden Informationszentrums.

In den letzten Jahren konnten aufgrund der großen Nachfrage nicht alle Interessenten mitfahren. Bitte melden Sie sich zur nächsten Fahrt nach Verona und zu den Freunden des Cimbernkuratoriums Verona vom 27. bis 29.06.2008 umgehend an (Einladung erfolgte gesondert). Dabei wird wieder der Opernbesuch "Aida" in der Arena ein Höhepunkt werden.

Landshut, im Februar 2008

Josef Seidl, 1. Vorsitzender

Ausgabe 2008 zum Online-Blättern

Ausgabe 2008 zum Download

Ausgabe 2008 zum Herunterladen (5,7 MiB)