MEDIENSPIEGEL

Aus eigener und fremder Feder

von Heike Arnold (Kommentare: 0)

Ortsnamen als Wegweiser durch die Geschichte

Bayerisches Cimbernkuratorium unterstützt die Ortsnamensforschung im Landkreis Landshut

Weiterlesen …

von Heike Arnold (Kommentare: 0)

Auf den Spuren der Geschichte der Cimbern

Bauern und Bergleute aus Bayern siedelten sich in den oberitalienischen Bergen an

Weiterlesen …

von Heike Arnold (Kommentare: 0)

40 Jahre Partnerschaft zwischen Roana und Velden

Bericht Landshuter Zeitung vom 08.10.2016 von Jakob Oßner

Weiterlesen …

von Heike Arnold (Kommentare: 0)

Pflege von Dialekt und Sprachforschung

Veranstaltung des Bayerischen Cimbern-Kuratoriums und der Johann Andreas Schmeller-Gesellschaft

Beitrag im Vilstalbote vom 24.03.2016

Weiterlesen …

von Heike Arnold (Kommentare: 0)

Benedikt XVI. ist Cimbern-Ehrenmitglied

Emeritierter Papst nimmt im Vatikan Ehrenurkunde des Cimbernkuratoriums entgegen.

Beitrag von Jakob Oßner in der Vilsbiburger Zeitung vom 21.11.2015

Weiterlesen …

von Heike Arnold (Kommentare: 0)

Jahresfahrt des Cimbernkuratoriums zu Deutscher Sprachinsel

Bericht unseres Vorsitzenden Jakob Oßner im Vilstalbote, Ausgabe 42/2015, S. 56 (auch erschienen in der Vilsbiburger Zeitung (landkreis Landshut) vom 14.10.2015

Weiterlesen …

von Heike Arnold (Kommentare: 0)

Bericht über das Solo-Konzert von Andrea Azzolini am 27.09.2015 im Landshuter Salzstadel

Andrea Azzolini – ein Name, den sich Liebhaber der klassischen Klaviermusik merken sollten

Das 23-jährige Ausnahmetalent unter den Jungpianisten begeisterte die Besucher der Benefiz-Sonntagsmatinée des bayerischen Cimbern-Kuratoriums im Landshuter Salzstadel mit Interpretationen von Chopin und Schumann.

Text und Fotos: Heike Arnold  Künstlerfoto: Francesco Fratto

Weiterlesen …

von Heike Arnold (Kommentare: 0)

Jungvirtuose Andrea Azzolini spielt Chopin und Schumann

Pressebericht von Heike Arnold im Vilstalbote, Ausgabe 16.09.2015

Weiterlesen …

von Heike Arnold (Kommentare: 0)

Sonntagsmatinée mit Andrea Azzolini

Kurzbeitrag von Jakob Oßner im Vilstalbote vom 09.09.2015

Weiterlesen …

von Heike Arnold (Kommentare: 0)

Der Weltkrieg auf der Hochfläche der Sieben Gemeinden

Vor 100 Jahren wurde die Heimat der Cimbern zum Frontgebiet zwischen Österreich und Italien

Aus dem Vortrag von Dr. phil. Jörg Ruthrof im Rahmen der Jahresmitgliederversammlung 2015 im Trachtenkulturzentrum Holzhausen

Weiterlesen …

SIE KÖNNEN UNSERE WICHTIGE ARBEIT FÖRDERN:

JETZT SPENDEN!

© by Cimbern Kuratorium Bayern e. V., 2012-2017 | Realisierung: Heike Arnold in Kooperation mit Werbeagentur madmoses | Letzte Atkualisierung:  2017-06-10 11:14